Willkommen bei der moklansa GmbH!

Weichen und Kurven – das sind die neuralgischen Punkte im Schienenverkehr, denn hier kommt es zu erhöhtem Verschleiß an Schienen, Zungen, Radlenkern und Rädern. Zusätzlich werden Fahrgäste und Anwohner durch erhebliche Lärmimmissionen gestört.

Doch es gibt wirksame Lösungen: Schienenschmieranlagen von moklansa. Schauen Sie sich um, informieren Sie sich, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Universell
    Ob Rille oder Vignol – die Systeme sind bei allen gängigen Schienenprofilen und Spurkranzvarianten einsetzbar. Die exakte Dosierung ermöglicht auch die Feinstbenetzung von Fahrflächen.
  • Wirtschaftlich
    Durch die Fahrflankenschmierung mit dem elektronischen Schienenschmiersystem E3S wird der Verschleiß gemindert, das bedeutet längere Liegezeiten und geringeren Instandhaltungsaufwand.
  • Optimal gesteuert
    Eine Zentralschmiertechnik sorgt für reproduzierbar gleiche Schmiermittelmengen – unabhängig von Schlauchlängen und Temperaturschwankungen.
  • Umweltschonend
    Das speziell entwickelte Schmiermittel ist biologisch abbaubar. Es wird exakt und sparsam dosiert, ohne das Gleisbett zu verschmutzen. Die Schienenkopfbenetzung SKBS mindert die Lärmbelästigung und führt zu mehr Lebensqualität und zu zufriedenen Kunden.

Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung für unser Team – klicken Sie bitte auf die jeweilige Stellenbezeichnung, um das zugehörige Stellenbeschreibungs-PDF zu öffnen:

Service Techniker im Außendienst (m/w)
Technischer Mitarbeiter in der Konstruktion (m/w)
Konstruktionsingenieur (m/w)

Schulungstermine 2019 – Neue Inhalte

Für das Jahr 2019 haben wir die Inhalte unserer mehrstufigen Praxisseminare ergänzt und möchten Ihnen mit dem Webportalseminar eine weitere Veranstaltung anbieten.
Gerne stellen wir Ihnen unser Schulungsprogramm näher vor und informieren Sie über alle Details und Termine. Wir freuen uns, telefonisch (+49 2301-94 93 68-0) oder per E‑Mail von Ihnen zu hören.